Immobilien Prozessionsraupen auf Mallorca

6 März 2011
Auf Mallorca und in Porto Colom sind wie jedes Frühjahr wieder die lästigen Prozessionsraupen unterwegs.


Die ca. 5 cm langen, stark behaarten Raupen haben Ihren Namen von ihrer Eigenschaft in Gruppen hintereinander her zu wandern – eine Prozession. Dabei bilden die Prozessionsraupen nicht selten Schlangen von mehr als einem Meter (lesen Sie auch unseren Artikel zu echten Schlangen auf Mallorca!).  Nett anzusehen, ist diese Raupe jedoch nicht ungefährlich!
Die vielen langen Haare der Prozessionsraupe sind starke Allergenauslöser.
Hunde und grade Kinder sind besonders gefährdet. Auf gar keinen Fall anfassen!
Wer eine eigene Immobilie in Porto Colom und auf Mallorca hat, eine Finca auf Mallorca oder ein Haus in Porto Colom, wird das Problem kennen. Für den Touristen, der seinen Mallorcaurlaub z.B. in Porto Colom verbringt, ist die Raupe jedoch meist unbekannt und von daher erst recht eine Gefahr!
Wenn Ihre Ferien- Finca in Felanitx oder Ihr Ferienhaus in Porto Colom im Garten Pinienbäume oder Sträucher hat, dann kann es sein, dass diese Raupe dort im Frühjahr nistet und dann in "Prozessionen“ auf dem Grundstück in Porto Colom unterwegs ist.
In einer Erdgeschoss- Ferienwohnungen in Porto Colom (z.B. im Jardin del Rey in Porto Colom), sollte man auch auf die Raupen achten. Eine Ferienwohnungen in Porto Colom, die im ersten Stock oder höher liegt, ist dagegen als unproblematisch zu sehen. Wobei man wissen sollte, dass die mit Nesseln besetzten Härchen der Raupen auch mit dem Wind übertragen werden können ....

Zu dem interessanten Thema Prozessionsraupen auf Mallorca und in Porto Colom erfahren Sie mehr in einem eigenen Artikel Prozessionsspinnerraupen Porto Colom.